Das Leben in der DDR
Besuch historischer Orte in Berlin

Ein Projekt der Klasse EEG 17 im Fach „Wirtschafts- und Sozialkunde“

Am 16.10.2018 führten wir in Berlin ein sehr interessantes Projekt durch. Ziel war es, unser Wissen über historisch gesellschaftliche Umbrüche in Deutschland nach 1945 zu erweitern. So wollten wir das Leben der Menschen nach dem 2. Weltkrieg, aber auch das Leben der Menschen in der BRD (Gründung 23/24. 5.1949) und der DDR (Gründung 07.10.1949) besser kennenlernen. Nachdem wir uns in Gruppen aufteilten, suchten wir historische Orte in Berlin auf.

1. Brandenburger Tor
2. Checkpoint Charlie
3. Potsdamer Platz
4. Bundestag
5. Bundeskanzleramt

Am Nachmittag wurden uns, auch im Zusammenhang mit den Europawahlen im nächsten Jahr, die Bedeutung und die Aufgaben der EU sehr bildlich erläutert. Wissen aus dem Unterricht konnten wir in einem Quiz testen.

Da auch das Wetter super schön war, hatten wir viel Spaß bei unserer selbständigen Arbeit.

Fazit: Eine tolle Exkursion – Geschichte auch mal anders lernen!

Rathenow, 17.10.2018

Lehrer WISO
Herr G. Lemm