Brückenbesichtigung in Altruppin

Wir, die Klasse STW16a, unternahmen am 07.Mai 2019 eine Exkursion nach Neuruppin und Altruppin. Zunächst trafen wir uns in der SM Neuruppin, wo Herr Werdermann als Dezernatsleiter Bauüberwachung/ Regionalbereich West des Landesbetrieb Straßenwesen einen Vortrag über den Abriss und den Neubau der 3-Feldbrücke in Altruppin über den Rhin hielt.

Wir erfuhren viel über die Schwierigkeiten bei der Planung und der Ausführung, die besondere Gründung mittels eines Spundwandkastens, die komplizierten Schalungsarbeiten für den doppelstegigen geschwungenen Plattenbalken, die Behelfsbrücke und vieles Interessante mehr.

Dann fuhren wir nach Altruppin, um uns das Bauwerk auf der B167 anzusehen. Herr Werdermann erklärte uns die Brücke sehr ausführlich, die Besonderheiten wie Lager und Übergangskonstruktionen und auch in das Innere der Brücke hinter der Kammerwand durften wir Einblick nehmen.

Für uns war der Tag sehr aufschlussreich und anschaulich, wofür wir uns herzlich bei Herrn Werdermann und den Kollegen der SM Neuruppin bedanken möchten!

STW16a