Pflanzung von jungen Alleebäumen

steht auf dem Wochenplan der STW16a. Wie bereits berichtet, wurden im Herbst 2018, im Rahmen des gemeinsamen Ausbildungsprojektes des Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg, dem ÜAZ der Bauwirtschaft Brandenburg/Havel und unserem OSZ Havelland 25 Winterlinden an der L17 zwischen Kietz und Strodehne durch die Azubi gefällt.

Nachdem sich alle im OSZ mit den erforderlichen Arbeitsschritten zur Neupflanzung beschäftigt haben, begann am Montag, den 25.03.19, während der Ausbildung im ÜAZ die Pflanzung von 25 Jungbäumen an gleicher Stelle. Alle sind eifrig dabei, üben sich im Wurzel -und Kronenschnitt, Sichern der Bäume und Herstellen von Gießrändern und trotzen dem widrigen Wetter.

Auch im 14. Jahr des Ausbildungsprojektes sind alle von dem positiven Effekt für die Ausbildung, einschließlich der Auszubildenden überzeugt! Und inzwischen werden wir tatkräftig von ehemaligen Azubi der SM Rathenow neben erfahrenen Kollegen unterstützt!

Dafür herzlichen Dank!

Im Namen der STW16a

Fachlehrerin H. Vierjahn