BESUCH VOM HOSPIZ "HAUS WEGWARTE" NEURUPPIN

Heute, am 17.12.2018, bekam die Klasse Erz16a Besuch von Frau Wiegand vom Hospiz "Haus Wegwarte". Zu dem Thema Tod und Sterben allgemein, aber auch im Bezug zu der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bekamen wir viel theoretischen Input - wie man in solchen Fällen mit den Betroffenen umgeht. Desweiteren bekamen wir praktische Ideen, wie wir die Klienten in solchen Fällen begleiten und unterstützen können. Aber nicht nur die Arbeit mit Kindern, was in diesem Hospiz in Form einer Trauergruppe für Kinder und Jugendliche umgesetzt wird, sondern auch die Arbeit im Allgemeinen im Hospiz wurde uns näher gebracht. Wir danken mit diesen Worten Frau Wiegand und dem Hospiz "Haus Wegwarte" für die aufgebrachte Zeit und diesen Projekttag am OSZ Havelland, Standort Friesack.

Laura und Julia ERZ16a